Unser Alltagsfit II Kurs schließt direkt an unseren Alltagsfit I Kurs an und findet in Wien im Prater statt. Sowohl beim Junghundekurs, als auch bei diesem Hundetraining, bevorzugen wir ein natürliches Lebensumfeld statt einer eingezäunten Trainingswiese –denn nur so lernt unser Vierbeiner das Erlernte auch im Alltag umzusetzen.

Hundetraining für Fortgeschrittene!

Übungen zu den Themen Leinenführigkeit, Sitz-Platz-Steh, Bleib, Rückruf und vieles mehr werden in diesem Kurs schwieriger gestaltet und unter größter Ablenkung geübt. Die Hunde lernen dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und den Fokus vor allem auf ihre Menschen zu richten  -auch unangeleint. Bei den Fortgeschrittenen ist unser erklärtes Ziel, das gegenseitige Vertrauen zwischen Mensch und Hund zu maximieren und ein Gefühl des gegenseitigen Miteinanders zu etablieren.

Das Kursprogramm ist außerdem so konzipiert, dass nach Absolvieren des Kurses in jedem ÖKV* Verein die BH-Prüfung (diese benötigt man wenn man mit seinem Hund irgendeine Art Hundesport im ÖKV machen möchte) abgelegt werden kann. Ebenso lernt Ihr Hund alles, was für die Aufnahmeprüfung zur Therapiehundeausbildung bei uns relevant ist!

* ÖKV: österreichischer Kynologenverband

Der Alltagsfit 2 Kurs eignet sich für alle fortgeschrittenen Hunde (mit Basis Erziehung) ab dem 9. Lebensmonat! Einstieg jederzeit möglich!

Kursdetails:

  • Kurszeiten: Samstags, 12:00 – 13:00
  • Kursort: Prater Wien, der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben
  • Preise:
    € 150 / 5 Einheiten + 1 kostenlose Schnupperstunde
    € 300 / 10 Einheiten + 1 kostenlose Schnupperstunde
  • Kursleitung: Mag. Michaela Marschall

Gleich jetzt eine Schnupperstunde vereinbaren und einen Platz sichern!
Um Voranmeldung wird gebeten:

Zum Training bitte mitnehmen: Brustgeschirr oder weiches, breites Halsband, eine einfache Leine mit Schlaufe (ca. 1-1,5m lang, keine Doppelleinen oder Auszieh-/Flexileinen), weiche Lieblingsleckerlis, auch Wurst,- oder Käsestücke (Fingernagel groß) eignen sich gut, die der Hund schnell schlucken kann, Leckerlitasche, welche am Gürtel befestigt werden kann o.ä., eventuell Lieblingsspielzeug des Hundes (am besten wäre ein Ball mit Schnur oder ein Spielseil)

Wir freuen uns, Sie und Ihren Hund bei uns begrüßen zu dürfen!

Alltagsfit 2 Grunderziehungskurs im Hundezentrum Wien
Übungen ohne Leine, dafür aber mit Aufmerksamkeit des Hundes und Bindung zum Menschen!

So werden wir zu Profis!

Im Alltagsfit II in der Hundeschule Hundezentrum Wien werden Lerninhalte aus dem Alltagsfit I Kurs vertieft –dieser Kurs ist sozusagen der Perfektionskurs für alle Fellnasen! Die Anforderungen und die Ansprüche an die Hunde werden bei diesen Trainingseinheiten stetig nach oben geschraubt. So entfernen sich die Zweibeiner bei den Rückruf Übungen weiter weg oder außer Sicht. Die Ablenkungen beim Aufmerksamkeitstraining werden verstärkt und Hundebegegnungen perfektioniert. Viele Sequenzen werden auch ohne Leine absolviert, denn auch wenn der Hund abgeleint ist, soll die Bindung zwischen Zwei- und Vierbeiner so fest sein, dass er sich trotzdem von uns anleiten lässt. Dies bedarf oft beim Menschen einige Überwindung, doch wenn die Grundbasis der gegenseitigen Beziehung stimmt, können wir unserem Hund oft mehr vertrauen, als wir glauben!


Es ist uns sehr wichtig auch in unseren Gruppenkursen auf jeden Mensch-Hund-Team so individuell als möglich einzugehen, um für alle das beste Training und die beste Beratung zu gewährleisten. Deshalb halten wir die Trainingsgruppen auch relativ klein. Gerne stehen wir auch nach der Kursstunde für alle Ihre Fragen rund um den Hund zur Verfügung!

Kursblöcke sind 6 Monate ab Ausstellungsdatum gültig, Trainingsstunden sind mindestens 12 Stunden vor Beginn per sms, telefonisch oder persönlich bei Frau Romana Stieglecker oder Frau Mag. Michaela Marschall abzusagen. Wird ein Trainingstermin nicht rechtzeitig abgesagt, wird die Stunde voll berechnet.


Zurück zur Startseite