Den Rückruf richtig trainieren!

Ein sicherer Rückruf ist nur allzu oft Thema bei Hundebesitzern! Wir zeigen wie man den verlässlichen Rückruf unter Verwendung der Schleppleine trainieren sollte und wie man diese während des Trainings wieder abbauen muss.

Ein gut trainierter Rückruf ermöglicht einen entspannten Spaziergang: der Hund darf sich frei bewegen, während sein Mensch immer in Kontakt mit seiner Fellnase bleibt.

Der Kurs ist für alle Hundegrößen ab 6 Monate geeignet!

  • Kurstermin: 20.06.2020 14 Uhr bis 15:30
  • Preis: 54,- €
  • Kursort: Prater, Details werden bei Anmeldung bekannt gegeben
  • Kursleitung: Mag. Michaela Marschall
  • Mindestteilnehmerzahl: 3

Anmeldungen sind ab sofort möglich!
Infos und Anmeldung unter:
Tel: 0699 11 86 38 42

Mail: office@hundezentrum-wien.com

Zum Training bitte mitbringen: Brustgeschirr und Schleppleine, weiche Leckerlis die der Hund schnell schlucken kann. Wir freuen uns, Sie und Ihren Hund bei uns begrüßen zu dürfen! 

Rückruf - zuverlässig und sicher kommt der Hund zum Halter zurück -egal, was um ihn herum passiert!
Freudig und zuverlässig kommt der Hund zum Halter zurück.

Und dann kommt der Hund angerauscht!

Der Rückruf zählt zu den Grundelementen einer guten Grunderziehung eines jeden Hundes! Desto sicherer der Rückruf trainiert wird, desto freier kann sich der Hund bewegen und desto öfter kann ohne Leine spazieren gegangen werden. So kann der Vierbeiner in seinem eigenen Tempo laufen, bleibt hierbei jedoch in ständigem Kontakt zu seinem Menschen. Ob andere Hunde, ein Eichhörnchen, oder die spannende Fährte -all das wird links liegen gelassen, wenn der Zweibeiner ruft!


Unsere Hundekurse finden immer in Kleingruppen statt, damit wir Sie und Ihren Hund so gut wie möglich betreuen können!

Trainingsstunden sind mindestens 12 Stunden vor Beginn, telefonisch oder persönlich bei Frau Romana Stieglecker oder Frau Mag. Michaela Marschall abzusagen. Wird ein Trainingstermin nicht rechtzeitig abgesagt, wird die Stunde voll berechnet.


Zurück zur Startseite